Letztes Feedback


Gratis bloggen bei
myblog.de



Wann lernst du endlich, dass man nicht alles ausspricht, das man denkt?

Das wird dir noch viel kosten, wenn du nicht ab sofort anfängst etwas mehr zu schweigen. Sei einfach gusch.

 

Jetzt bin ich grad so krass von mir selbst überfordert, dass ich mich watschen könnte.

 

WARUM prädigst du zuerst einem Typen ein, dass es sowieso nichts wird und später gleic. " aber bis jetzt hat mir jeder einen ANtrag gemacht"

 

DU BLÖDES STück!

 

er ist so schnell wieder weggelaufen, dass du es nicht einmal geschafft hast bis 2 zu zählen.

 

naives stückchen du!

 

p.s. ich esse viel viel weniger, bin schon so dünn..wow

 

 

meine mum meinst, das dass ich irgendwo aufschreiben, dasmit das auf mein unterbewusstsein auswirkt.

 

bye

19.11.10 00:07, kommentieren

Werbung


Es gibt noch andere Mütter mit schönen Söhnen

...obwohl, scheiß doch auf ihre Mütter. Im Normalfall muss man sie akzeptieren und respektieren und selbst wird man von ihr gehasst, denn nur die wenigsten haben was in der Birne.

Habe heute viel mit jemandem sehr wichtigen gesprochen und es hat sich einiges bei mir geklärt, nur versteh ich bis jetzt nicht, obs jetzt besser wird oder umgekehrt.

Seinerseits sind schon im geheimen ^^ Frasen gefallen, wie:

- Heiraten? Verloeben? Um Gottes Willen, sie ist einfach eine Freundin.

- Ich will jetzt noch nicht, erst in 8-9 Jahren.

 und viele anderen Handlungen, die mich aus der Konsistenz bringen.

 

Worauf soll ich denn bitte warten? Auf dich? Auf das, bis ich vielleicht alt geworden bin? Soll ich all diese Schancen verpfeifen und hoffen, dass ich ewig jung bleibe und du mich in 10 Jahren immernoch liebst?

Seh ich vielleicht blöd aus? Ich bin so weit, dass ich sagen kann, wir können schon anfangen zu planen, wir müssen nicht mehr spielen und etwas vortäuschen etc. Außerdem, Bursch, wach auf, wir sehen uns noch Abends...bei mir...im Bett nach dem Sex. Ich weiß jetzt granicht, ob ich dazusagen soll, dass wir manchmal vor dem Ficker eine Runde spazieren gehen. WOW.

 Wenn du mich sehen willst, dann setz deinen Arsch in Bewegung und mach dein Möglichstes, du bist nicht mein Mann und somit bin ich eine freie Seele.

Ich weiß, ich lass es dich wissen, dass du der Einzige bist, aber ich glaube, dass du bald einfach nur... mein Freund bist und wie, wir alle wissen, ist genau dieser Begriff vergänglich.

Ich dachte immer, ich wäre mehr, aber anscheinend sind das nur leere Worte, dass du mich liebst ist klar, aber anscheinen bin ich dir nicht so wichtig, wie ich es mal dachte.

Wir haben jetzt eine schöne Zeit, eine lustige vorallem, eine fest Verantwortunglose geile Zeit, die mal endet und dann beginnt ein neuer Abschnitt für mich, meinen Ehemann und meine Kinder und wenn du nicht plötzlich um ein Leben wächst, dass bist du aus dem Spiel, so sie die Regeln.

 Es tut gut mit diesem Gedanken einzuschlafen. und. aufzuwachen.

 Das Leben wird einfacher. Du bist du und ich bin ich.

 Ich stesse dich nicht mehr, du meldest dich immer seltener, der Anfang geht zu Ende, du bist noch nicht so weit, wie ich und ich bin nicht mehr so jung, wie du.

 Auf den letzten geilen Abschnitt,

17.11.10 21:56, kommentieren

Die Mitte eines Anfanges

01:05

 

Liege im Bett, denke was ich ihm zu, Geburtstag als Tost schenke, schreibe mit einem Kerl und bin derbsteifersüchtig.

 

Zerbreche mir den Kopf mit den Gedanken einer verzweifelten, bildungslosen Hausfrau, wie schrecklich, schon dafür könnte ich mich watschen.

 

Wie wärs mit, du lebst einfach dein Leben? (wäre eine typische Frage meinerseits)

 

und die, mehr oder weniger unstandarte, Antwort wäre: gusch! Ganz oder garnicht. Und lass doch endlich dein Gefühlschaos bei sich, dass du ein emotionales Wrack bist, muss nicht jeder erfahren, den du etwas besser kennenlernst, als einen Billaverkäufer.

 

Und warum denkst du immer, es muss für immer oder für "danke, nein" halten?

 

Lebe einfach den heutigen Tag, weißt du denn nicht mehr, wie gut es dir ging, als du single warst? Vielleicht sollst du dich nicht so sehr drauf fixieren, ob du allein bist oder mit jemandem, im Grunde genommen ist man immer allein und immer gemeinsam mit Jemandem. Schwierig zu erklären.

 

ein Satz: scheiß drauf und... 

 

adios motherfucker

17.11.10 01:16, kommentieren

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung