Letztes Feedback


Gratis bloggen bei
myblog.de



Die Mitte eines Anfanges

01:05

 

Liege im Bett, denke was ich ihm zu, Geburtstag als Tost schenke, schreibe mit einem Kerl und bin derbsteifersüchtig.

 

Zerbreche mir den Kopf mit den Gedanken einer verzweifelten, bildungslosen Hausfrau, wie schrecklich, schon dafür könnte ich mich watschen.

 

Wie wärs mit, du lebst einfach dein Leben? (wäre eine typische Frage meinerseits)

 

und die, mehr oder weniger unstandarte, Antwort wäre: gusch! Ganz oder garnicht. Und lass doch endlich dein Gefühlschaos bei sich, dass du ein emotionales Wrack bist, muss nicht jeder erfahren, den du etwas besser kennenlernst, als einen Billaverkäufer.

 

Und warum denkst du immer, es muss für immer oder für "danke, nein" halten?

 

Lebe einfach den heutigen Tag, weißt du denn nicht mehr, wie gut es dir ging, als du single warst? Vielleicht sollst du dich nicht so sehr drauf fixieren, ob du allein bist oder mit jemandem, im Grunde genommen ist man immer allein und immer gemeinsam mit Jemandem. Schwierig zu erklären.

 

ein Satz: scheiß drauf und... 

 

adios motherfucker

17.11.10 01:16

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung